Mein Vater von der Samenbank
Auf der Suche nach der eigenen Identität

Radio-Feature von Valentin Thurn und Frank Bowinkelmann
WDR 5, Sonntag 21. Juni 2009, 11.05 – 12.00 Uhr
WDR 5, Montag 22. Juni 2009, 20.05 – 21.00 Uhr

Als Anna von ihrer Mutter erfährt, dass sie mit dem Samen eines Fremden gezeugt wurde, ist sie zunächst wie gelähmt. Wochenlang schaut sie sich die Fotoalben der Familie an, vergleicht ihr Gesicht mit dem des Vaters und der Schwestern. Die Frage nach dem Unbekannten in ihrem Leben, lässt sie nun nicht mehr los. Rund 100.000 Kinder wurden bis heute in Deutschland mit Hilfe einer Samenspende gezeugt. Doch wenn die jungen Erwachsenen etwas über ihren genetischen Vater erfahren wollen, stoßen sie meist auf unüberwindbare Hürden. Dabei ist das Wissen um die eigene Abstammung eine wichtige Säule der eigenen Identität. Das Feature begleitet die junge Frau bei der Suche nach ihrem Erzeuger.

Regie: Hans-Jürgen Schunk
Redaktion: Dorothea Runge

Manuskript auf der WDR-Homepage
Passend zum Thema eine Seite im Hamburger Abendblatt