Susanne Blech

Seit 2012 freie Mitarbeiterin bei Valentin Thurn Filmproduktion.

Seit 2013 Fachgruppenleitung Umweltkommunikation und Bildung, Berufsverband Umweltwissenschaften.
Seit 2012 Projektmultiplikatorin für Die Multivision e.V., Umweltbildung an weiterführenden Schulen.
2010-2011 Dokumentarfilm zum Thema Elektromobilität „Ottos Erbe – zwischen akustischer Altlast und künstlichem Klang“ (Naturvision 2011, Festival für Mobilität move:me 2011).
2009 Praktikum und Kameraassistenz bei Marco Polo Film AG, Heidelberg.
2008-2009 Informationsfilm über den Studiengang Umweltwissenschaften an der Universität Landau (Versionen: deutsch/englisch/russisch).
2008 Dokumentarfilm zum Thema Nachhaltigkeit in der Heringsfischerei "Herring's Tales", Dänemark.
2007-2008 Ausbildung am European Film College (EFC), Ebeltoft, Dänemark.
2006 zweimonatiges Praktikum im Bereich Ökotoxikologie am Great Lakes Institute of Environmental Reseach (GLIER), Windsor/Ontario, Kanada.
2006 Auslandssemester an der Université Laval, Québec-ville, Kanada.
2004 einmonatiges Praktikum am Laboratoire Écologie, Évolution, Symbiose, Université de Poitiers, Frankreich, Produktion einer 4-teiligen, 3-sprachigen Faltblattreihe für das EU Projekt CRAYNET.
2003-2011 Studium der Dipl. Umweltwissenschaften, Universität Koblenz-Landau, Campus Landau, Schwerpunkt Sozioökonomie und Umweltmanagement